Craniosacral-Therapie

Lass dem Leben Zeit, damit es zu Dir kommen kann

Biodynamische Craniosacral Therapie

Craniosacraltherapie ist eine ganzheitliche, sanfte und tiefgreifende Körperarbeit. Sie ist aus der Osteopathie entstanden und entwickelt sich seitdem ständig weiter. Sie ist nicht problem- oder krankheitsorientiert, sondern richtet den Fokus auf die Gesundheit und die Selbstregulierungskraft in jedem von uns.

Sie orientiert sich am Craniosacralen System. Die beiden Pole Schädel/ Cranium und Kreuzbein/Sacrum bilden mit den Gehirn – und Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf das gesamte Körpersystem und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen.

Das Ziel der Therapie ist, diesen Rhythmus zu stabilisieren und allfällige Blockaden wieder ins fliessen zu bringen. Blockaden erlebe ich im Kern als gefangene Gesundheit, die das ganze System beeinflussen. Die Therapie kann Bereiche, wo diese Gesundheit gefangen ist, lösen und wieder ins System integrieren. Es können Prozesse in Gang gesetzt werden, die tiefere Schichten in uns berühren und Veränderung möglich machen.

Mit Achtsamkeit und Präsenz wird via Berührung und verbaler Begleitung mit den verschiedenen Körpersystemen wie Gewebe, Faszien und dem ganzen Nervensystem gearbeitet.

In Zusammenarbeit mit der Körperintelligenz

Behandlungsablauf

Die Behandlung findet bekleidet und in der Regel im Liegen statt. Verschiedene Handpositionen kommen in sorgfältiger Absprache zur Anwendung. Mit der klaren Ausrichtung auf das Gesunde wird der Raum geöffnet, in dem der Körper in tiefe Entspannung und Stille eintauchen kann.

Sowohl auf Körperebene wie auch im Gespräch begleite ich deine Prozesse achtsam und mit meinem Herzensdasein.

Indikationen

Craniosacral Therapie kann bei Menschen jeden Alters angewendet werden, vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen. Sie lässt sich mit allen Therapieformen kombinieren und wirkt ergänzend zur Schul- oder Alternativmedizin.

  • Vorbeugend, stärkt das Immunsystem
  • Unterstützend in belastenden Lebenssituationen
  • Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall
  • Kopf- und Rückenschmerzen, Tinnitus, Migräne
  • Kieferorthopädischen Problemen
    • Kieferknacken
    • Unterstützung bei Zahnspangen
  • Chronischen Schmerzzuständen
  • Schlaflosigkeit, Erschöpfungszuständen
  • Stressbedingten Beschwerden, Burnout
  • Störungen des Immunsystems
  • Schwangerschafts und Geburtsbegleitung
    • Babyblessing
    • Schwere Geburt, Nachbetreuung von Mutter und Baby
  • Unterstützung Ihres Babys bei Beschwerden wie:
    • Bauchkrämpfen
    • Schlafproblemen
    • Verdauungsproblemen
    • Vielem Weinen